Die Kellnerin Anni – Der Neue Tag Weiden vom 27.04.2013

Die Kellnerin Anni – Der Neue Tag Weiden vom 27.04.2013

“Ausdrucksstark und gestenreich. Wild-derbes Ein-Frau-Theater mit “Kellnerin Anni” alias Christina Baumer in der Schafferhofer Tenne. […] Das turbulente Wirtshausstück nach Herbert Rosendorfer für alle Fans der bayerischen Wirtshauskultur, in einer Textfassung von Sabine Schramm und Christina Baumer, beanspruchte die Lachmuskeln des Publikums im Schafferhof. […] Schlecht gelaunt betrat Anni (Christina Baumer) die Bühne. Ausgerechnet heute, wo der Randelsböck Günther beerdigt wurde, hatte ihr tyrannischer Chef ihr eine Doppelschickt “neidruckt”. Der “einzige Mann, den ich wirklich geliebt hab”. Zumindest wüsste sie das jetzt, wo er tot ist. Und in Gedanken erzählte sie ausdrucksstark und im tiefsten oberpfälzisch von ihrem Leben, dass es ihr nicht leicht machte […]” (Der Neue Tag vom 27.04.2013)