Rapunzel – Kulturseite Der Neue Tag vom 23.7.2013

Rapunzel – Kulturseite Der Neue Tag vom 23.7.2013

“Kein Kulissenbauer hätte ein schöneres Umfeld für ein Märchen schaffen können. Der Grenzlandturm mitten im Wald bot die richtige Stimmung […] Am Sonntag feierte das Stück Premiere und die Stadt damit den 100. Geburtstag des imposanten Turms. Regisseurin Christina Baumer glückte mit ihrer Inszenierung der Spagat, dass Kinder und Erwachsene begeistert waren. […] Den (optischen) Schwerpunkt des Stücks bildet der Grenzlandturm, der bestens in Szene gesetzt wurde. Die Räume im Innneren des Turms wirken wie aus einem Märchen, so dass die Vorstellung von einem Rapunzel in einem Turm in Bärnau zur Realität wird. Inklusive des Traumprinzen, der auf einem Pferd vorbeigeritten kommt und alle Anstrengungen und eine böse Hexe für die große Liebe in Kauf nimmt. […] Schöner kann der Traum eines Märchens nicht sein.” (Der Neue Tag vom 23.7.2013)

Den ganzen Bericht können Sie hier lesen: RapunzelNT23.7.